Herausforderung

 

Unsere Auftraggeber profitieren von unseren ausgezeichneten Kontakten zu führenden geeigneten institutionellen Investoren bzw. Finanzinstitutionen und der professionellen Führung von Transaktionsprozessen.
Als Transaktionsspezialisten können wir dabei helfen, potentielle Zielunternehmen

  • zu identifizieren bzw. zu kontaktieren

  • insbesondere aus finanzieller Hinsicht näher zu beleuchten und

  • unter Berücksichtigung etwaiger Risiken und Synergien zu bewerten.

  Weitere Unterstützung bietet TAP M&A bei

  • der Strukturierung sowie gegebenenfalls

  • der Preisfindung für das Zielunternehmen

  • der Verhandlung des Kaufvertrages und schließlich

  • der Finanzierung der Transaktion


AKTUELLE REFERENZ

 
Bildschirmfoto 2018-12-17 um 09.07.15.png
 

TAP M&A hat das Management der Fair-Med Gruppe im Rahmen einer MBO-Transaktion umfassend beraten. Die internationale pharmazeutische Gruppe hat ihren Sitz in der Schweiz und Tochterunternehmen in Deutschland und Australien. Die Fair-Med Healthcare AG wurde 2012 in der Schweiz mit dem Ziel der Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Generika zu wettbewerbsfähigen Preisen gegründet. Das Unternehmen setzt auf eine kostengünstige, aber streng qualitätskontrollierte Fertigung mit einer effizienten Vertriebsstruktur, um sich langfristig auf dem dynamischen, globalen Generikamarkt zu behaupten. Zum Produktportfolio zählen Rx- und OTC-Präparate, sowie Dermokosmetika und Nahrungsergänzungsmittel. Die Unternehmensgruppe gehört zu den am schnellsten wachsenden Pharma-Unternehmen in Europa und dem Nahen Osten.

AUSGEWÄHLTE REFERENZEN

 
 

KUNDENERFAHRUNGEN

„TAP M&A hat uns geholfen, einen Wettbewerber, insbesondere in finanzieller Hinsicht näher zu beleuchten und samt Synergien zu bewerten.“
Thomas Breuer, geschäftsführender Gesellschafter der BF Engineering GmbH

 

„Nicht zuletzt profitieren sowohl der Käufer als auch der Verkäufer von der Moderatorenrolle, die TAP M&A einnimmt.“
Florian Strehle, Partner bei Alpina Partners

 

„TAP M&A versteht, worauf es einem unternehmerischen Investor ankommt und bereitet den Verkäufer des Unternehmens entsprechend vor, so dass die Transaktion möglichst reibungslos verlaufen kann.“
Christian Binder, Partner bei AEM Unternehmerkapital

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Telefon: +49 89 290 322 71

Mit der Angabe Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, Benachrichtigungen über Ihr konkretes Anliegen zu erhalten. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben und werden ausschließlich für diesen Zweck genutzt und gespeichert. Alle weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie im Kapitel Datenschutz.